Das Leben von David Peat alias „Viffer“: Reichtum, Privatleben, Gewinne und Verluste

David Peat: Wer ist Er?

David Torf, auch bekannt als "Viffer," ist ein professioneller Pokerspieler von den Vereinigten Staaten. Seine genaues Alter ist unbekannt, aber er wird auf Anfang bis Mitte fünfzig geschätzt. Er wurde in Cleveland, Ohio, geboren.

David Torf

David Torf

Er ist vor allem für seine Auftritte bei Poker After Dark, High Stakes Poker von The Game Show Network und Big Game von PokerStars bekannt. Er stach mit seinem hervor einfallsreiche und aggressive Spiele.

Torf hat es schon immer vorgezogen Spielen Sie Cash Games abseits der Kameras, an Cash-Tischen mit hohen Einsätzen in Las Vegas. Infolgedessen hat er nur drei aufgezeichnete Live-Turniergelder, aber sie sind insgesamt 277,047 $ wert.

---
🔥 Fangen Sie an, an den weichsten Pokertischen zu spielen!
Dieser Agent bietet bis zu 55 % Rakeback abhängig von Ihrem wöchentlichen Rake.
Das Team steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung:

A Telegramm - @FullHouseHelp
A WhatsApp - Loslegen

Als Spieler bei dieser Agentur bekommt man das beste Rakeback,  garantierte Einzahlungen und VIP-Service 
für alles Poker, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

---

Wenn er nicht Poker spielt, er behält seine wilde Persönlichkeit. Er ist dafür bekannt, dass andere Pokerspieler ihm verrückte Partygeschichten erzählen, genannt „Viffer Geschichten.“ Er ist jetzt voraussichtlich in den Ruhestand gehen für professionelles Pokern, obwohl er kürzlich auf einem erschien Hustler-Casino Live-Streaming-Cashgame.

Kurze Zusammenfassung seiner Pokerkarriere

Während des fünften jährlichen Five Star World Poker Classic, das 2007 in Las Vegas stattfand, belegte David Peat den zweiten Platz beim $5,120 No Limit Hold'em Event. Dort hat er das meiste Geld verdient, das er jemals in seiner Karriere bei einem einzigen Live-Turnier gewonnen hat $202,455. 2008 begann er bei NBCs aufzutreten Poker nach Einbruch der Dunkelheit.

Die berufliche Laufbahngeschichte von David Peat

The Beginning

Peats Leben vor Poker ist wenig bekannt oder wie er das Spiel entdeckte. Er nie Abitur gemacht und hatte eine schwierige Kindheit.

Eine andere Sache, die wir mit Sicherheit wissen, ist, dass er auf seinem Weg zum professionellen Pokerspieler einige massive – Millionen-Dollar-Swings erlebte.

David Peat in Online-Stream-Cashgames

Wenn es um Poker geht, ist dies das Brot und die Butter von Peat.

Er war ein regelmäßig bei den Cashgames mit den höchsten Einsätzen in Las Vegas, darunter das berühmte Big Game im „Bobby's Room“ des Bellagio (jetzt offiziell umbenannt in „Legends Zimmer“). Darüber hinaus trat er in mehreren auf klassische Pokershows wo er an Live-Cashgames vor der Kamera teilnahm. Poker After Dark, das von 2007 bis 2011 auf NBC ausgestrahlt wurde, war eine dieser Shows.

In einer Episode nahm Peat an einem $400/$800 No Limit Hold'em Cash Game teil Online-Poker Legenden Tom „durrrr“ Dwan. Beide hielten 9-high, aber Dwan floppte einen offenen Straightdraw, während „Viffer“ einen Flushdraw floppte. Dies veranlasste sie, es zu versuchen heraus bluffen einander.

Peat trat auch bei High Stakes Poker von The Game Show Network und Big Game von PokerStars auf FOX auf. Er war bekannt für seine gewagt, clever und überhebliche Spiele auf diesen Sendungen.

Aus diesem Grund traf der YouTube-Kanal von PokerStars im September 2021 die Entscheidung, eine Sammlung seiner verrücktesten Cash-Game-Hände zusammenzustellen und ihr die Überschrift „Der SICKEST Pokerspieler aller Zeiten"

Es hat jetzt über erhalten 3.3 Millionen Aufrufe.

Auf seiner „Highlight Reel“ macht er wahnsinnige Moves gegen Pokergrößen wie Daniel Negreanu, Tony G und Antonio Esfandiari. David Peat kam im Dezember 2021 kurzzeitig aus dem Ruhestand, um eine $50/$100 No Limit Hold'em-Session bei den Live-Streaming-Cashgames von Hustler Casino zu spielen.

David Peat in Live-Turnieren

Torf schon immer bevorzugte Cashgames zu Turnieren. Infolgedessen hat er nur drei dokumentierte Cashes auf seiner Hendon-Seite. Sie decken einen Zeitraum von zwei Jahren zwischen 2005 und 2007 ab. Seine Einnahmen aus Live-Turnieren belaufen sich auf insgesamt 277,047 $.

Sein erstes Bargeld bezieht sich auf die World Series of Poker 2005. Zwei Jahre später, im April 2007, nahm er am $5.120 No Limit Hold'em Event teil, das Teil der jährlichen Five Star World Poker Classic war, die im Bellagio in Las Vegas stattfand. Er belegte den zweiten Platz.

David hat gewonnen $202,455, Seinen größte einzelne Live-Turnier bis heute gewinnen. Mike Hauptman aus Nevada gewann den Titel in einem Heads-up-Match. Außerdem hatte er 50 % der Action des Drittplatzierten Brian Rast. Für den alten Viffer war es also ein außergewöhnlich finanziell tragfähiges Turnier.

Spielen Sie auf zuverlässigen Pokerplattformen:
Bonus angeboten
100% bis zu $1000 Willkommensbonus
Bonus angeboten
100% bis zu $3000
Es gelten die AGB
Nur neue Kunden
Bonus angeboten
100% bis zu $1000
Bonus angeboten
200% bis $1000 Willkommensbonus

Einen Monat später, im Mai 2007, wurde er Siebter beim $10,000 NLHE Championship Event, das beim Mirage Poker Showdown in Las Vegas stattfand. Er gewann $72,047 als Ergebnis seiner Leistung.

Viffer bei Poker-Events der World of Series

David „Viffer“ Peat hat sein erstes Goldarmband der World Series of Poker noch nicht gewonnen.

Tatsächlich hat er bisher nur bei einem World Series-Turnier Geld verdient. 2005 schloss er ab 145. von 2,305 Spielern beim $1,500 No Limit Hold'em Event und verdiente $2,545.

David Peats Skandal

Die Poker-Community hat zahlreiche „skandalöse“ Geschichten über Peat. Diese sind allgemein bekannt als „Viffer Geschichten"

Diebstahlsvorwürfe gegen Alec Torelli

Noch vor dem mittlerweile berüchtigten Angle-Shooting der Poker Night in America, Alec Torelli hatte unter Pokerspielern nicht den besten Ruf. Dies ist vor allem David Peats „Detektivarbeit“ zu verdanken.

Im September 2011 erhob Torelli gegenüber den bekannten 2+2-Foren eine Behauptung, dass ein anderer bekannter Pokerspieler, Mark „PerkyShmerky“ Lerner, ihm die Summe von 85,000 Dollar schulde. Torellis Behauptung wurde öffentlich gemacht. Viffer hingegen mischte sich in das Gespräch ein, um darauf hinzuweisen, dass Torelli und Lerner 2007 einen Plan hatten, um einen von Lerners Unterstützern um die Summe von 150,000 Dollar zu betrügen.

Torelli benutzte angeblich einen Tell, damit „Perky“ ihm einen Chip-Dump geben konnte. Auf diese Weise können sie die gesamte Summe behalten, die der namenlose Unterstützer an Lerner beteiligt hat, anstatt nur ihn an den Gewinnen zu beteiligen. Schließlich gab Torelli nach einigem Dementi zu, dass er Chips gedumpt hatte, bestand jedoch darauf, dass er keine Ahnung hatte, dass es darum ging, Lerners Unterstützer zu stehlen.

Assoziation mit der Prominenten Molly Bloom

Torf beteiligt Molly Blooms Underground-Cashgame mit hohen Einsätzen in New York City. 2017 wurde ein Film, der auf ihrem Leben basiert, auf die große Leinwand gebracht und von Aaron Sorkin inszeniert, der zuvor einen Oscar gewonnen hatte. Mollys privates Spiel war bekannt dafür, anzuziehen Hollywood-Stars der A-Liste regelmäßig.

Viffer hat Pokerspiele für Prominente veranstaltet, darunter Spiele mit Leonardo DiCaprio, Ben Affleck und Toby Maguire.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Beste Poker Club-Plattformen
PPPoker ist eine großartige Pokerplattform für Clubs, die ein Münzsystem bietet. Sie benötigen Zugang zu bestimmten PPPoker Clubs und interagieren über den Agenten, um Geld einzuzahlen und abzuheben.
ClubGG der Marke GGpoker ist einer der führenden Pokerclubs weltweit. Sie hosten zahlreiche Pokerräume in ihrer intuitiven App und Millionen internationaler Spieler zwischen ihren Club GG- und direkten Pokerplattformen. Lassen Sie uns diese Clubs bewerten!
PokerBros ist eine praktische, sichere Poker-App mit toller Action aus Europa und den USA. Viele Poker Bros.-Clubs eignen sich hervorragend für Freizeit- und Stammspieler, die bei NLH/PLO-Spielen mit niedrigen Einsätzen fischen möchten.
Upoker Clubs sind eine Spielgeld-Raumanwendung, die Poker-Club-Action bietet. Upoker ist für iOS, Android und PC verfügbar und wird zum Hosten privater Spiele verwendet. Lasst uns diese Clubs abdecken!
Pokerrrr2-Clubs debütierten bereits im Jahr 2014, doch sie konnten den Markt für mobile Pokerclubs nicht dominieren. In diesem Beitrag behandeln wir, wie die Pokerrrr 2-Clubs berühmt wurden und wo Sie Ihre Chips im Jahr 2022 platzieren sollten.
Die besten Pokerseiten
Bonus angeboten
100% bis zu $1000
Bonus angeboten
100% bis zu $1000 Willkommensbonus
$20 kostenloses Goldmünzenpaket