Neuseeländische Pokerseiten

neuseeländische Pokerclubs

Herrliche Berge, saftig grüne Hügel und atemberaubende Fjorde sind die ersten Dinge, die einem in den Sinn kommen, wenn man an Neuseeland denkt. Wirklich, es gibt eine Menge atemberaubender Aussichten im Land der langen weißen Wolke zu entdecken? Aber wissen Sie, was Kiwis sonst noch haben? eine lebendige Pokerszene.

Neuseeländer genießen ein gutes Pokerspiel, und es gibt nichts Besseres, als an einem seriösen Online-Pokerturnier um echtes Geld teilzunehmen. Obwohl die Glücksspielregeln des Landes streng zu sein scheinen, kann Kiwis auf alle Pokernetzwerke weltweit zugreifen, mit Ausnahme derjenigen, die sich innerhalb seiner Grenzen befinden.

Dies deutet darauf hin, dass eine Vielzahl von Pokeranbietern mit Niederlassungen im Ausland ihre Dienste für in Neuseeland ansässige Spieler anbieten und ihnen erstaunliche Anreize und eine große Auswahl an Spielen zur Auswahl bieten.

---
🔥 Fangen Sie an, an den weichsten Pokertischen zu spielen!
Dieser Agent bietet bis zu 55 % Rakeback abhängig von Ihrem wöchentlichen Rake.
Das Team steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung:

A Telegramm - @FullHouseHelp
A WhatsApp - Loslegen

Als Spieler bei dieser Agentur bekommt man das beste Rakeback,  garantierte Einzahlungen und VIP-Service 
für alles Poker, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

---

Viele Leute neigen dazu das australische System und die neuseeländischen Regeln in einen Topf werfen. Trotz der Tatsache, dass die beiden Nationen ziemlich nahe beieinander liegen, sind sie es tatsächlich etwas anders verwaltet.

Dies wirkt sich auch auf ihre Spielwelten aus. Die Abteilung für Innere Angelegenheiten überwacht Gaming in Neuseeland. Das Glücksspielgesetz von 2003, das seit seinem Inkrafttreten zweimal überarbeitet wurde, ist ein weiteres Gesetz, das den Sektor regelt.

Glücksspiel wurde in Neuseeland jedoch schon vorher auf verschiedene Arten betrieben. Beispielsweise organisierte die Otago Art Society im Dezember 1877 die erste „Art Union“ der Nation.

Diese wurden von Menschen und Organisationen als eine Form der Spendensammlung eingesetzt und machten sie zu einem Lotteriespiel. Die erste formelle neuseeländische nationale Lotterie, die auch den Namen „Kunstverein“, wurde erst 1933 in Betrieb genommen. Spielautomaten wurden 1987 in der Nation eingeführt, als die Lotterien im Laufe der Jahre weiter expandierten.

Pokerchips und Karten

Dort gibt es noch Spielautomaten, die größtenteils von gemeinnützigen Stiftungen betrieben werden. Zur Freude der Gäste sind sie häufig in Bars und Hotels zu finden. Spielautomaten sind bei Kiwis weiterhin beliebt, und es gibt auch sechs autorisierte landbasierte Casinos, die im ganzen Land in Betrieb sind. Es sollte beachtet werden, dass die einzigen Formen des Glücksspiels, die in der Nation erlaubt und legal sind, diejenigen sind, die im aufgeführt sind Glücksspielgesetz von 2003. Diese beinhalten schnelles Spielen, Kasinos, Housie und Lotterien.

Online Glücksspiel, jedoch ist ein ganz anderes Szenario, weil es jetzt ist illegal in Neuseeland. Dies ähnelt in gewisser Weise den Vorschriften für Internet-Glücksspiele in Australien, die inländischen Unternehmen verbieten, ihre Dienste Bürgern anzubieten. Im Gegensatz zu Australien erlaubt Neuseeland jedoch Unternehmen nicht, dort ihren Spielbetrieb aufzunehmen und Spieler aus dem Ausland aufzunehmen.

In jedem der sechs landgestützten Casinos Neuseelands kann Poker gespielt werden. Auf der anderen Seite, Online-Poker ist in Neuseeland nicht erlaubt, da keine Lizenz zum Ausführen solcher Dienste verfügbar ist. Folglich ist es verboten, Online-Pokerspiele von Neuseeland aus einzurichten und anzubieten. Auf der anderen Seite werden Einheimische nicht für den Zugang zu Offshore-Pokerräumen bestraft, daher ist dies weiterhin die einzige Möglichkeit für Kiwis, Online-Poker zu spielen.

Aktuelle neuseeländische Online-Pokergeschichten

Nach Abschluss der neuseeländischen Pokermeisterschaft im Juni begann für das Land der langen weißen Wolke ein etwas ereignisloser Monat Juli. Obwohl es keine bedeutenden Pokerturniere gab, wurden die Neuseeländer nicht im Stich gelassen. Ihre Restaurants und Bars sind dafür bekannt, fantastische Pokererlebnisse zu bieten.

No Limit Texas Hold'em-Pokerturniere wurden dank der immer noch im ganzen Land abgehalten Nationale Pub-Poker-Liga. Diese Wettbewerbe bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten zu verbessern, egal ob Sie ein erfahrener Spieler, ein Amateur oder ein Profi sind. Die Tatsache, dass Sie sich unabhängig davon bewerben können, ob Sie auf der Nord- oder Südinsel wohnen, ist fantastisch.

Ein weiterer Ort, an dem Neuseeländer jeden Donnerstag im Juli Poker spielen können, war Paraoa Brewing Co. In diesem Social Club finden regelmäßige Pokerabende mit einem Buy-in von $20 statt.

Jeden Montag von 7:11 bis XNUMX:XNUMX Uhr können Aucklander in der New Brew Bar and Restaurant auf ein leckeres Essen und ein paar Drinks zusammen mit einer Partie Poker vorbeischauen.

Das Christchurch Deep Stack Event fand am 17. Juli im Christchurch Casino statt. 47 Spieler nahmen an diesem kleineren NZ $200 + 20 No Limit Hold'em-Turnier teil, um eine Chance auf den Preispool von $4,676 zu haben. Der Gewinner, Phill Coll, erhielt 1,596 $ in bar und 65.92 POY-Punkte.

Abgesehen davon, Schieferfischer von Neuseeland gewann der APT Summer Festival Hanoi-Meisterschaft. Er gewann $97,990 und dominierte das Final-8-Rennen. Slate setzte sich in dem Turnier, das vom 288. bis 12. Juli stattfand, gegen 24 Teilnehmer durch und hatte einen Preispool von 416,866 $.

Erlaubt Neuseeland Online-Poker?

Neuseelands Glücksspielgesetze haben sich im Laufe der Zeit geändert, genau wie die jeder anderen Nation. Nur wenn es privat oder in einem lizenzierten landgestützten Casino gespielt wird, gilt Poker in Neuseeland als legal. Dies impliziert, dass Sie aktiv spielen möchten Poker um echtes Geld in der Nation müssen Sie Besuchen Sie eines der sechs Casinos der Nation.

Online-Poker ist auch in Neuseeland erlaubt, das eine sehr nachsichtige Politik gegenüber iGaming hat. Bestimmte Grenzen werden durch die Glücksspielgesetze auferlegt, obwohl sie eher für Glücksspielanbieter als für bestimmte Spieler gelten und nicht so streng sind wie beispielsweise in Südafrika. Aufgrund des Glücksspielgesetzes von 2003 dürfen nur die NZ Lotteries Commission und TAB Geschäfte innerhalb der Landesgrenzen tätigen.

Spielen Sie auf zuverlässigen Pokerplattformen:
Bonus angeboten
100% bis zu $1000 Willkommensbonus
Bonus angeboten
100% bis zu $3000
Es gelten die AGB
Nur neue Kunden
Bonus angeboten
100% bis zu $1000
Bonus angeboten
200% bis $1000 Willkommensbonus

Mit anderen Worten, es gibt keine inländischen Pokeranbieter in Neuseeland. Kiwis können kostenlos in beliebten internationalen Netzwerken spielen. Darüber hinaus sind Neuseeländer von der Zahlung von Steuern auf ihre Gewinne befreit. In einigen Fällen wurden Spieler erst dann zur Zahlung von Steuern gezwungen, nachdem festgestellt wurde, dass sie professionelle Pokerspieler waren und ihre Gewinne aus dem Spiel ihre einzige Einnahmequelle darstellten.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob diese „Regel“ auf Sie zutrifft, sollten Sie mit einem Steuerberater sprechen. Um es einfach auszudrücken, es ist für neuseeländische Spieler akzeptabel, an Echtgeld-Pokerspielen teilzunehmen Offshore-Pokerseiten.

Pokergesetzgebung in Neuseeland

Neuseeländische Gesetze und Vorschriften

Neuseelands Glücksspielgesetze haben eine lange Geschichte. Eines der frühesten wichtigen Gesetze war der Gaming and Lotteries Act von 1977, dem der Boxing and Wrestling Act von 1981, der Racing Act von 2003 und der Gambling Act von 2003 folgten. Das letzte behandelt am besten alle Themen im Zusammenhang mit Internet-Glücksspielen, einschließlich Poker, Casinos und anderen Spielen.

Das Glücksspielgesetz macht deutlich, dass Online-Glücksspiele nicht verboten sind, auch wenn die Website ihren Hauptsitz an einem anderen Ort hat. Dies ist der Hauptgrund dafür, warum alle Online-Pokerräume Spieler aus Neuseeland willkommen heißen. Die Legalität von Online-Poker für Einwohner hat sich trotz der Änderungen dieses Gesetzes im Jahr 2005 und zehn Jahre später nicht geändert. Es ist möglich, dass sich in Zukunft alles ändert, aber es ist ziemlich unwahrscheinlich.

Ein Bericht über problematisches Glücksspiel wurde von der bestellt Neuseeländische Glücksspielkommission im Jahr 2019. Laut der Studie wird es drei Jahre und 60.3 Millionen US-Dollar dauern, um Lösungen für problematisches Glücksspiel zu implementieren. Während Neuseeland Offshore-Online-Glücksspiele verbietet, wird die Angelegenheit überprüft, und es ist unklar, ob 2019 Änderungen vorgenommen werden oder nicht.

Neuseeland hat seit der Verabschiedung des Glücksspielgesetzes im Jahr 2003 eine Pokergesetzgebung. Die neuseeländische Lotteriekommission und TAB sind die einzigen Einrichtungen, die durch die Glücksspielgesetze autorisiert sind, Online-Glücksspiele in der Nation anzubieten. 2009, wann Spielerinformationsanzeigen für alle Pokerspiele notwendig wurde, wurden die neuseeländischen Gesetze zuletzt geändert.

Das Glücksspielgesetz von 2003, gilt jedoch nur für im Inland betriebene Internet-Pokerräume oder Casinos. Obwohl es in der Glücksspielgesetzgebung nicht ausdrücklich erwähnt wird, kann es für Neuseeländer illegal sein, in Pokerräumen im Ausland zu spielen, was zu Strafen führen kann. Allerdings gab es keine Fälle, in denen Personen wegen eines Verbrechens angeklagt wurden, weil sie mit Betreibern gespielt hatten, die Dienstleistungen im Ausland anbieten.

Der neuseeländische Pokerverband

Bestimmte Bereiche des Spielens, sowohl offline als auch online, werden alle unter die Lupe genommen Glücksspielkommission, das Gesundheitsministerium, und das Innenministerium. Wenn Glücksspielbetreiber eine Lizenz erneuern oder eine neue erhalten möchten, wenden sie sich an die Gambling Commission. Sowohl der Schutz von Personen, die unter problematischem Glücksspiel leiden, als auch die Prävention von problematischem Glücksspiel im Allgemeinen fallen in den Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsministeriums. Das Amt für Inneres ist für den Vollzug der Glücksspielgesetze zuständig.

Denken Sie jedoch daran, dass, wenn Sie Opfer von Betrug oder unlauteren Praktiken geworden sind internationale Pokerseite, Sie werden nicht durch das neuseeländische Rechtssystem geschützt oder unterliegen diesem. Für Sie gelten die Gesetze des Landes, in dem die Website gehostet wird.

Dies bedeutet nicht, dass Sie keinen Schutz haben. Im Gegensatz dazu haben Online-Gaming-Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt Pokerseiten akkreditiert, die Spieler aus Neuseeland willkommen heißen. Hinsichtlich Offenheit, Sicherheit und Fairness werden sie zusätzlich unabhängig von Dritten geprüft und akkreditiert. Achten Sie einfach darauf, sich nicht bei Pokerseiten anzumelden, die sich konsequent gegen solche Maßnahmen gewehrt haben.

Neuseelands beliebteste Pokerspiele

Obwohl es viele verschiedene Arten von Pokersoftware gibt, die online verwendet werden, entscheiden sich viele Betreiber dafür, Programme zu verwenden, die von seriösen Programmierern entwickelt wurden. Dies umfasst Playtech, Microgaming und Evolution Gaming.

Die Spieler müssen die vielen verfügbaren Spiele und Softwareoptionen ausprobieren, unabhängig davon, ob sie sich dafür entscheiden, proprietäre oder gelistete Software zu spielen. Die zwei Varianten der Online-Pokersoftware ermöglichen es den Pokerräumen, ein breites Publikum zu bedienen.

Die am weitesten verbreitete Art des Glücksspiels ist jetzt in einem Instant-Play-Modus verfügbar, dem Streaming. Spieler haben dadurch die Möglichkeit, direkt über ihren Webbrowser auf diese Spiele zuzugreifen. Der herunterladbare Formfaktor dieser Softwareprogramme, der eine verbesserte Sicherheit ermöglicht, indem der Pokerraum sofort auf Ihren PC heruntergeladen wird, ist die zweite Konfiguration dieser Programme.

Ein Aspekt des Online-Pokers, den neue Spieler häufig vermissen, ist die Wahl der optimalen Spielzeit. Manche Leute werden das seltsam finden, aber das Glück bevorzugt die Mutigen. Bei mehr Spielern stehen in der Regel mehr Cash-Tische zur Verfügung, was zu erheblich größeren Pots führen kann.

Ein Pokerraum wird wahrscheinlich während seiner geschäftigsten Zeiten neue Anreize und tägliche Werbeaktionen einführen. Während ein Pokerraum beschäftigt ist, ist nicht alles Regenbogen und Sonnenschein; Wenn Sie an einem Turnier teilnehmen, nehmen mehr Teilnehmer am Turnier teil. Infolgedessen könnte es schwieriger sein, den Hauptpreis des Turniers mit nach Hause zu nehmen. Wir empfehlen Ihnen, zu den verkehrsreichsten Zeiten des Tages regelmäßig Lobby-Spiele in Ihrem bevorzugten Pokerraum zu spielen. Ihre Chancen, ein Event zu gewinnen, verbessern sich dadurch um sechs zu eins.

Die weltweit meistgespielte Pokervariante ist Texas Holdem, und Neuseeland ist keine Ausnahme. Die beliebtesten Pokervarianten in neuseeländischen Pokerräumen, abgesehen davon Hold'em, sind Draw Poker (5-Card Draw) und Stud Poker (5-Card Stud, 7-Karten-Stud).

Andere hervorragende Pokervarianten wie z Chinesisches Poker und Razz sind auch auf einigen der Seiten auf meiner Liste verfügbar, aber Sie müssen möglicherweise etwas warten, bis sich die Tabellen mit diesen Formaten füllen.

Handy-Poker in Neuseeland

Mit der Entwicklung von Smartphones ist es jetzt möglich, Echtgeld-Poker zu spielen und gleichzeitig die Tiefen von New zu erkunden Seelands Fiordland oder Klettern auf den majestätischen Berggipfeln dieses Landes. Wo immer Sie sind, können Sie mit mobilen Poker-Apps Poker spielen! Aber Sie brauchen auch eine passendes Gerät und eine Konstante WiFi Verbindung.

Da die 5G-Funktechnologie jetzt für Neuseeländer verfügbar ist, sollte die Konnektivität kein Problem darstellen. Angesichts der Tatsache, dass Pokerseiten über alle weit verbreiteten mobilen Plattformen und Betriebssysteme zugänglich sind, einschließlich iOS, Android, Windows und Mac, Kompatibilität sollte auch kein Problem sein.

Pokerspieler überprüft seine Karten

Neuseeländische Bankoptionen

Sie sollten sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie Geld auf Ihr Pokerkonto einzahlen und von diesem abheben, obwohl Sie es wahrscheinlich sind. Es gibt zahlreiche Methoden für Sie, Geld einzuzahlen und abzuheben, auch wenn Pokerseiten, die Neuseeländer akzeptieren, nicht in Neuseeland ansässig sind und daher nicht mit regionalen Finanzinstituten verbunden sind.

Im Allgemeinen können neuseeländische Staatsbürger eine große Anzahl der beliebten Zahlungsmethoden verwenden, die von Online-Pokerräumen akzeptiert werden. Die größten und bekanntesten zugelassenen Zahlungsmöglichkeiten sind wohl Kredit- und Debitkarten von Visa und Mastercard

Um diesen Ansatz zu verwenden, müssen Sie sich sicher fühlen, Ihre Karteninformationen in ein Online-Casino einzugeben.

Obwohl Abhebungen mit einer Karte einige Tage dauern können, ist eine sofortige Einzahlung möglich. Wenn Sie jedoch keine Karte verwenden möchten, gibt es eine Reihe anderer Optionen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Zunächst einmal können Sie auf bestimmten Websites die verwenden POLi-Technik, die hauptsächlich in Australien und Neuseeland erhältlich ist. Sie können diese Option nutzen, um Geld von Ihrem Bankkonto über POLi direkt auf Ihr Pokerraum-Konto zu überweisen. Wenn Sie mit dieser Methode einzahlen, werden Ihre Auszahlungen wahrscheinlich per Banküberweisung überwiesen, was länger dauern kann, da diese Methode nicht immer auf Pokerseiten angeboten wird.

Wenn es auf Ihrer bevorzugten Seite unterstützt wird, ist eine Kryptowährung eine Technik, die wir Pokerspielern immer empfehlen. Sie können jede Kryptowährung verwenden, einschließlich Bitcoin, Litecoin, Dash, und andere, sowohl für Einzahlungen als auch für Auszahlungen. Spieler können Kryptowährungen verwenden, um schnelle Transaktionen durchzuführen, die normalerweise kostenlos sind. Das Risiko, dass Transaktionen verboten werden, ist sehr gering, da sie nicht mit einer Zentralbank oder einem anderen Finanzinstitut verbunden sind. Wenn sich also die Möglichkeit ergibt, eine Kryptowährung zu verwenden, raten wir von ganzem Herzen dazu.

Andere Optionen, die bei einigen Pokerräumen verfügbar sind, umfassen E-Wallets von Unternehmen wie Skrill oder Paypalzum Beispiel, oder paysafecard. Da dies die sicherste Alternative ist, wird letztere am häufigsten gewählt. Durch die Verwendung einer Paysafecard schützen Sie alle Ihre privaten Bankdaten. Das Problem entsteht, wenn Sie sich zurückziehen möchten, weil es für ein solches Verfahren häufig nicht zugänglich ist. Infolgedessen müssen Sie Geld per Banküberweisung abheben.

Wenn Sie möchten, können Sie natürlich auch Geld per herkömmlicher Banküberweisung einzahlen. FBanküberweisungen können akzeptiert werden, aber Sie müssen zuerst Ihre Bankdaten auf der Pokerraum-Website angeben, um diese nutzen zu können. Einige Spieler finden dies unangenehm, genau wie die Verwendung von Kredit- und Debitkarten für Zahlungen. Es steht Ihnen aber dennoch zur Verfügung, wenn Sie dies wünschen.

Poker Tipps & Strategien

Sich das nötige Wissen anzueignen, um Online-Poker zu erobern, kann Jahre hartnäckiger Hingabe erfordern. Es ist denkbar, dieses Ziel im Laufe der Zeit und mit Hingabe zu erreichen, aber ohne die Hilfe anderer ist nichts wahrscheinlich.

Lesen Sie sich Tausende von Pokertipps und -strategien durch, um sich auf die Unterstützung der Pokergemeinschaft zu verlassen, und lernen Sie, wie Sie bei jeder Pokerart gewinnen können. Neue Spieler werden lernen, ob es besser ist, hoch oder niedrig auf Hände zu wetten, was in einem Turnier zu tun ist und welche Karten die besten Hände ergeben.

Benutzer können diese Strategien bei kostenlosen Pokerspielen üben, um ihre Fähigkeiten zu verbessern, bevor sie an einem echten Spiel oder Turnier teilnehmen.

Zusammenfassung

Aufgrund der liberalen Glücksspielregeln des Landes können Neuseeländer auf einigen der besten Pokerseiten der Welt spielen. Neuseeländer sind herzlich willkommen bekannte Online-Pokerräume wie PPPoker-Clubs, Tiger Poker und PokerBros, wo sie von großzügigen Willkommensboni und anderen lukrativen Aktionen profitieren können.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beste Poker Club-Plattformen
PPPoker ist eine großartige Pokerplattform für Clubs, die ein Münzsystem bietet. Sie benötigen Zugang zu bestimmten PPPoker Clubs und interagieren über den Agenten, um Geld einzuzahlen und abzuheben.
ClubGG der Marke GGpoker ist einer der führenden Pokerclubs weltweit. Sie hosten zahlreiche Pokerräume in ihrer intuitiven App und Millionen internationaler Spieler zwischen ihren Club GG- und direkten Pokerplattformen. Lassen Sie uns diese Clubs bewerten!
PokerBros ist eine praktische, sichere Poker-App mit toller Action aus Europa und den USA. Viele Poker Bros.-Clubs eignen sich hervorragend für Freizeit- und Stammspieler, die bei NLH/PLO-Spielen mit niedrigen Einsätzen fischen möchten.
Upoker Clubs sind eine Spielgeld-Raumanwendung, die Poker-Club-Action bietet. Upoker ist für iOS, Android und PC verfügbar und wird zum Hosten privater Spiele verwendet. Lasst uns diese Clubs abdecken!
Pokerrrr2-Clubs debütierten bereits im Jahr 2014, doch sie konnten den Markt für mobile Pokerclubs nicht dominieren. In diesem Beitrag behandeln wir, wie die Pokerrrr 2-Clubs berühmt wurden und wo Sie Ihre Chips im Jahr 2022 platzieren sollten.
Die besten Pokerseiten
Bonus angeboten
100% bis zu $1000
Bonus angeboten
100% bis zu $1000 Willkommensbonus
$20 kostenloses Goldmünzenpaket
© Copyright 2023 Full House Clubs