Poker in Kentucky [2024 Vollständiger Online-Leitfaden]

Schürhaken in Kentucky

Kentucky liegt zwischen dem Mittleren Westen und dem Süden und ist weltweit für seine gleichnamige Brathähnchenmarke bekannt. Der Staat ist ein bedeutendes Zentrum für Pferdewetten, deren Höhepunkt das jährliche Kentucky Derby ist, das erstmals 1875 ausgetragen wurde.

Historisch gesehen waren Pferderennen und die 1989 eingeführte staatliche Lotterie die einzigen legalen Formen des Glücksspiels in Kentucky. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts kam es zu einem Anstieg des illegalen Glücksspiels, und es gab zahlreiche geheime Spielhöllen, die von Banden aus Ohio betrieben wurden. Obwohl diese mittlerweile der Vergangenheit angehören, besteht in Kentucky immer noch Potenzial für die Legalisierung und das Wachstum von Poker.

Schürhaken in Kentucky

Die sogenannten „historischen Pferderennmaschinen“ wurden im Februar 2021 vom State House legalisiert. Diese können als solche angesehen werden fortgeschrittene Spielautomaten. Die Gewinner werden nicht wie bei herkömmlichen Spielautomaten durch einen Zufallszahlengenerator ermittelt, sondern anhand eines zuvor ausgetragenen Pferderennens.

---
🔥 Fangen Sie an, an den weichsten Pokertischen zu spielen!
Dieser Agent bietet bis zu 55 % Rakeback abhängig von Ihrem wöchentlichen Rake.
Das Team steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung:

A Telegramm - @FullHouseHelp
A WhatsApp - Loslegen

Als Spieler bei dieser Agentur bekommt man das beste Rakeback,  garantierte Einzahlungen und VIP-Service 
für alles Poker, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

---

Gerade jetzt müssen Pokerspieler aus Kentucky in Nachbarstaaten wie z Indiana, Ohio oder West Virginia, um legale Pokerräume zu genießen. Obwohl Poker in Kentucky nicht legal ist, wurde der Staat häufig in Pokermedien erwähnt.

Das liegt daran, dass sie hinterher waren Pokerstars für eine gigantische Strafe von 1.3 Milliarden Dollar (!). Als die Klage 2010 erstmals eingereicht wurde, betrug die Geldbuße „nur“ 290 Millionen Dollar. Der Zweck der Klage war die Wiedergutmachung finanzieller Verluste des größten Online-Pokerraums, der seit 2001 illegal in Kentucky operiert. Zinsen und Verzugsgebühren ließen die Gesamtsumme auf Zehntausende von Dollar ansteigen Stars war nicht bereit zu zahlen.

Bedeutende Poker-News-Websites berichten regelmäßig über neue Entwicklungen. Die neue Muttergesellschaft von Flutter Entertainment, Stars, sieht in den jüngsten Prognosen nicht gut aus. Ein Bezirksrichter in Kentucky im April 2021 entschieden auf die der Staat Anspruch hat die 100-Millionen-Dollar-Anleihe beschlagnahmen PokerStars hat während des langwierigen Rechtsstreits gepostet.

Kurze Zusammenfassung

  • 4 468 000 Menschen
  • Hauptstadt ist die Stadt Frankfurt.
  • Der US-Dollar ($) ist die hier verwendete Währungseinheit.
  • Vorwahl: 5 (UTC)
  • Kentucky wird als KY abgekürzt.

Professionelle Pokerspieler aus dem Commonwealth of Kentucky

Zum Datum, an dem dieser Artikel geschrieben wurde, Kurt Schmuck, ein Einwohner von Frankfort, KY (der Hauptstadt des Bundesstaates) und Hendons ewiger Anführer der Geldliste, hat den größten Reichtum im Bluegrass State angehäuft. Er hat bei Live-Turnieren insgesamt $1.594 Millionen gewonnen.

Er besitzt jetzt zwei Trophäen vom WSOP Circuit. Im Oktober 2010 gewann er das WSOPC Main Event für $1,600 beim WSOPC Hammond in Hammond, Indiana. Mit einer garantierten Auszahlung von $242,909 war es die größte Summe, die er jemals in einem einzigen Live-Turnier gewonnen hatte. Im Februar 2012 erhielt er seinen zweiten Ring. Er ging mit seinem $1,600 WSOPC Tunica Main Event Sieg mit $192,984 davon.

William Billy Kopp, auch bekannt als „Patrolman35“, steht an zweiter Stelle auf dieser Liste. Die Live-Turniere, an denen er teilgenommen hat, haben ihm $1,255,000 eingebracht. Er hatte eine starke Leistung bei der Poker Main Event World Series 2009. Als die letzte Hand gespielt wurde, schied er auf dem 12. Platz aus, nachdem er $896,730 gewonnen hatte.

Live-Poker im Bluegrass State

Legalisierung von Live-Poker im Bluegrass-Staat

Glücksspielbezogene Straftaten sind in Abschnitt 528.010 des definiert Überarbeitete Statuten von Kentucky. Strafrechtliche Konsequenzen drohen den Betreibern illegaler Glücksspieleinrichtungen, nicht den Spielern selbst. Daher nimmt „Haus“ beim sozialen Glücksspiel keinen Rake, was es effektiv legal macht.

Die lokalen Glücksspielgesetze bleiben jedoch im Vergleich zu anderen Bundesstaaten äußerst streng. Rechtliche Formen des Glücksspiels im öffentlichen Raum beschränken sich auf Pferderennwetten und neuerdings auch auf historische Pferderennautomaten.

Die Kentucky Horse Racing Commission und die Abteilung für Wohltätigkeitsspiele, beide Abteilungen des Staatsschutzkabinetts, sind für die Ausstellung von Glücksspiellizenzen und die Durchsetzung der Glücksspielgesetze im Bluegrass State verantwortlich.

Spielhallen in Kentucky für Live-Poker

Wie wir oben erwähnt haben, gibt es derzeit keine legalen Pokerräume geöffnet für die breite Öffentlichkeit überall im Bundesstaat Kentucky.

Caesars Southern Indiana in Elizabeth, IN, ist nur etwa 15 Meilen von Louisville, Kentuckys größter Stadt, entfernt und beherbergt Pokerspiele.

Bundesstaat Kentucky, wie in Google Maps gezeigt

Spielhallen und Poker Clubs im Bluegrass State

Internetbasiertes Poker im Bluegrass State of Kentucky

Obwohl der 1.3-Milliarden-Dollar-Prozess von Kentucky gegen PokerStars einen robusteren Ansatz darstellt als andere Staaten, um zu versuchen, ihre Internet-Glücksspielgesetze durchzusetzen, sind die Gesetze selbst in den Vereinigten Staaten kaum neu.

Aufgrund des Fehlens spezifischer Gesetze zur Regulierung des Online-Glücksspiels ist es nach Bundesgesetzen wie dem Wire Act von 1961 und dem Gesetz zur Durchsetzung ungesetzlicher Internet-Glücksspiele von 2006 illegal.

Selbst jetzt richten sich die Gesetze in Kentucky nicht gegen Echtgeld-Poker-Apps (wie z X-Poker or KKPoker) oder die unkontrollierte Offshore-Site Americas Cardroom. Im Moment haben Pokerspieler in diesem Staat also im Wesentlichen die gleichen Möglichkeiten wie die in jedem anderen Staat.

Spielen Sie auf zuverlässigen Pokerplattformen:
Bonus angeboten
100% bis zu $1000 Willkommensbonus
Bonus angeboten
100% bis zu $3000
Es gelten die AGB
Nur neue Kunden
Bonus angeboten
100% bis zu $1000

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Beste Poker Club-Plattformen
PPPoker ist eine großartige Pokerplattform für Clubs, die ein Münzsystem bietet. Sie benötigen Zugang zu bestimmten PPPoker Clubs und interagieren über den Agenten, um Geld einzuzahlen und abzuheben.
ClubGG der Marke GGpoker ist einer der führenden Pokerclubs weltweit. Sie hosten zahlreiche Pokerräume in ihrer intuitiven App und Millionen internationaler Spieler zwischen ihren Club GG- und direkten Pokerplattformen. Lassen Sie uns diese Clubs bewerten!
PokerBros ist eine praktische, sichere Poker-App mit toller Action aus Europa und den USA. Viele Poker Bros.-Clubs eignen sich hervorragend für Freizeit- und Stammspieler, die bei NLH/PLO-Spielen mit niedrigen Einsätzen fischen möchten.
Upoker Clubs sind eine Spielgeld-Raumanwendung, die Poker-Club-Action bietet. Upoker ist für iOS, Android und PC verfügbar und wird zum Hosten privater Spiele verwendet. Lasst uns diese Clubs abdecken!
Pokerrrr2-Clubs debütierten bereits im Jahr 2014, doch sie konnten den Markt für mobile Pokerclubs nicht dominieren. In diesem Beitrag behandeln wir, wie die Pokerrrr 2-Clubs berühmt wurden und wo Sie Ihre Chips im Jahr 2022 platzieren sollten.
Die besten Pokerseiten
Bonus angeboten
100% bis zu $1000
Bonus angeboten
100% bis zu $1000 Willkommensbonus
$20 kostenloses Goldmünzenpaket
© Copyright 2023 Full House Clubs